Liebe Patientinnen,

herzlich willkommen im Endometriosezentrum Kirchheimbolanden!

Starke Schmerzen im Unterleib und jahrelang unerfüllter Kinderwunsch – das können Anzeichen für Endometriose sein. Eine der häufigsten Unterleibserkrankungen bei Frauen. In unserem Endometriosezentrum Kirchheimbolanden bekommen Frauen mit diesem Krankheitsbild höchst kompetente medizinische Hilfe.

Wir bieten Ihnen eine umfassende und intensive gynäkologische Betreuung. Denn unsere Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe 2 ist 2018 als klinisches Endometriosezentrum zertifiziert worden. Unsere Ärzte bilden sich regelmäßig im Bereich der Endometriose fort und sind hochqualifiziert. Auch operative Diagnostik und Behandlungsmöglichkeiten gehören zu unserem Angebot.

Wir arbeiten standardmäßig mit den Bereichen Radiologie, Abdominalchirurgie, Urologie und mehreren Kinderwunschzentren zusammen. Darüber hinaus ist die Einbindung von Schmerztherapie und psychosomatischer Unterstützung gegeben – genauso wie die Zugangsmöglichkeit zur Anschlussheilbehandlung und Rehabilitation.

Auch wenn es derzeit keine Therapie gibt, die die Endometriose vollends heilen kann, so kann eine Behandlung oder eine OP durchaus zu einer Verbesserung führen. Meiner Erfahrung nach besteht Hoffnung, dass die Schmerzen dadurch gelindert werden und der Kinderwunsch doch noch erfüllt werden kann.

Ihr Dr. Robinson Ferrara
Leiter des Endometriosezentrums und Chefarzt der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe 2