Asthma-Schulung

"Pust-e-mal" ist eine ambulante Asthmaschulung für Kinder und Jugendliche im Westpfalz-Klinikum Kaiserslautern. Bereits seit 2003 bieten wir diese zweimal jährlich in der Kinderklinik  an - einmal im Frühjahr und einmal im Herbst. Das Angebot richtet sich an Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 17 Jahren und ihre Eltern.  

Aufbau der Kurse

Unsere Kurse umfassen neun Doppelstunden. Die Treffen der Gruppen von maximal sieben Kindern und Jugendlichen finden zweimal wöchentlich parallel zu den Elternschulungen statt. Wir vermitteln den Kindern und Jugendlichen spielerisch und anschaulich das Krankheitsbild Asthma bronchiale sowie den Umgang mit dieser Erkrankung. Dabei folgen wir den Richtlinien des Schulungsprogramms der Arbeitsgemeinschaft Asthmaschulung im Kindes- und Jugendalter e. V. Bei der altersgerechten Vermittlung der Schulungsinhalte hilft uns Pusti, eine lustige Handpuppe, die bei jeder Schulung dabei ist.  

Ziele der Schulung

  • größeres Fachwissen über die Krankheit Asthma erwerben
  • Notfallvermeidungsmaßnahmen erlernen
  • größere Selbstsicherheit im Umgang mit der Erkrankung vermitteln
  • bei der psychischen Krankheitsbewältigung auf der persönlich-individuellen und familiären Ebene unterstützen
  • an sportlichen Aktivitäten teilnehmen
  • Schulfehlzeiten und Krankenhausaufenthalte verringern   

Inhalte der Kinderschulung

  • Aufbau und Funktion der Atemwege
  • Was ist Asthma?
  • Peak Flow Messung
  • Lungendetektiv
  • Entspannung und Rollenspiele
  • Sportstunde
  • Korrekte Inhalationstechniken
  • Auslöser und Vermeidung    

Inhalte der Elternschulung  

  • Peak Flow, Atemwege
  • Was passiert beim Asthma
  • Medikamente, Stufenplan
  • Psychologische Aspekte
  • Umgang mit der Krankheit: Auslöser, Vermeidung, Sensibilisierung
  • Sportstunde
  • Inhalationstechnik
  • Notfallplan  

Unser Schulungsteam

Pusti

Hallo, ich heiße Pusti, bin sechs Jahre alt, habe Asthma und komme bald in die Schule. Meine Hobbys sind Fußball spielen und faulenzen. Was ich nicht so gerne mag ist still sitzen, zuhören und aufräumen. Außerdem vergesse ich immer so viel, mache oft Quatsch und passe deshalb nicht richtig auf. Das ist auch der Grund, warum ich an jeder Asthmaschulung teilnehmen muss. So, jetzt hast du mich ein wenig kennengelernt. Nun möchte ich dich gerne kennenlernen. Ich freue mich auf unser erstes gemeinsames Treffen bei der ambulanten Asthmaschulung "Pust-e-mal". Bis bald! 

Dr. med. Sven Geist

Ich heiße Dr. med. Sven Geist und bin niedergelassener Kinder- und Jugendarzt sowie langjähriger Asthmatrainer in Kaiserslautern. Ich kann die angebotene Schulung nur empfehlen, denn in meiner täglichen Praxisarbeit sehe ich, wie die betroffenen Kinder- und Jugendlichen vom Asthmaverhaltenstraining profitieren. Das Training trägt zur Sicherung der Medikamenteneinnahme, zur Stärkung des Selbstbewusstseins und zur Reduktion von Fehlzeiten bei.  

Jutta Brehmer-Stork

Mein Name ist Jutta Brehmer-Stork. Ich bin Kinderkrankenschwester, Asthmatrainerin, Leiterin der Schulkinder und Infektion- und Säuglingsstation und seit vielen Jahren im Westpfalz-Klinikum beschäftigt. Im Jahr 2002 gelang es mir mit ärztlicher, psychologischer und physiotherapeutischer Unterstützung, die ambulante Asthmaschulung "Pust-e-mal" zu gründen. Seit Beginn unserer Schulung im Frühjahr 2003 bin ich für die Organisation der Schulungen verantwortlich. Es macht mir viel Spaß, Kindern und Jugendlichen grundlegende Schulungsinhalte wie zum Beispiel Körperselbstwahrnehmung, Inhaliertechniken, Förderung der Eigenverantwortung, Entlastung krankheitsbezogener Ängste, Auslöser und Anfall-Vermeidung zu vermitteln.  

Regine Fromlowitz

Mein Name ist Regine Fromlowitz. Ich bin Kinderkrankenschwester, Asthmatrainerin und stellvertretende Leiterin der Schulkinderstation im Westpfalz-Klinikum. Meine Ausbildung zum Asthmatrainer habe ich 2008 erfolgreich abgeschlossen und schule seither die Jüngsten der Kurse. Ihre Vorfreude auf jede Unterrichtsstunde, an der sie begeistert teilnehmen, ist Motivation und immer wieder eine neue Herausforderung für mich.  

Dr. Birgit Bach-Erb

Ich heiße Dr. Birgit Bach-Erb, bin Kinder- und Jugendpsychotherapeutin und seit mehr als 30 Jahren im Kinderpsychologischen Dienst der Kinderklinik im Westpfalz-Klinikum tätig. Ich betreue Kinder, Jugendliche und deren Eltern. Mein Arbeitsfeld umfasst die psychologische Diagnostik und Beratung bei psychosomatischen Erkrankungen, in Krisensituationen, bei Angstzuständen, bei Alkoholvergiftungen, bei ADHS, bei Leistungsproblemen und vielem mehr. Da die Wissenschaft der Psychologie Hilfen zum Umgang mit chronischen Erkrankungen erarbeitet hat, bin ich als Psychologin seit 2003 bei der ambulanten Asthmaschulung "Pust-e-mal" dabei.  

Tanja Becker

Ich heiße Tanja Becker und bin seit 1993 als Physiotherapeutin im Westpfalz–Klinikum tätig. Die Arbeit mit den Kindern und deren Eltern bereitet mir sehr viel Freude. Ich übernehme den praktischen Teil der Schulung. Während der Sportstunde stehen Spiel und Spaß an der Bewegung an erster Stelle. Wir üben zusammen verschiedene Techniken, mit denen wir im Alltag auch unter Belastung auf verschiedene Situationen gut vorbereitet sind. Neben Atemübungen, Spielen, Dehnungen kommt auch die Entspannung nicht zu kurz. Bei einer Fantasiereise mit Körperwahrnehmung lässt es sich wunderbar abschalten. Auch hier gehen wir nochmals intensiv auf die Atmung ein.  

Dr. med. Dorothee Beth

Ich bin Dr. med. Dorothee Beth. Als Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin habe ich bis vor Kurzem in der Kinderklinik des Westpfalz-Klinikums gearbeitet. Jetzt bin ich im MVZ Worms tätig. Im Jahr 2009 habe ich die Ausbildung zur Asthmatrainerin absolviert. Ich freue mich darauf, gemeinsam mit den Eltern unserer Patienten an einem besseren Verständnis des kindlichen Asthmas bronchiale zu arbeiten. Dabei ist es mir besonders wichtig, dass bei der Schulung ausreichend Raum für Fragen und für das gemeinsame Gespräch bleibt. Mein Ziel ist es, mit der Schulung dazu beizutragen, dass Eltern und Kinder besser mit dieser chronischen Erkrankung umgehen und ein Leben mit möglichst wenig Einschränkungen und viel Freude führen können.  

Dr. med. Elke Düngfelder

Mein Name ist Elke Düngfelder. Ich bin Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin sowie Diplom-Homöopathin. Zusammen mit Dr. med. Sven Geist betreibe ich eine Gemeinschaftspraxis in Kaiserslautern. Bis 2005 war ich als Kinderärztin am Westpfalz-Klinikum in Kaiserslautern sowie in Wiesbaden an den Dr. Horst-Schmidt-Kliniken beschäftigt. Während dieser Zeit arbeitete ich hauptsächlich im intensivmedizinischen Bereich. Seit einigen Jahren bin ich als Asthmatrainerin Mitglied des Asthma-Schulungsteams "Pust-e-mal". Das bereitet mir sehr viel Freude.  

Dr. med. Alexander Klatt

Ich bin Dr. med. Alexander Klatt und arbeite als niedergelassener Kinder- und Jugendarzt sowie als Asthmatrainer in Landstuhl. Aus meiner täglichen Arbeit in der Praxis weiß ich, wie wichtig es ist, dass die betroffenen Eltern, Kinder und Jugendliche über Asthma bronchiale informiert sind. Dazu gehören zum Beispiel wichtige Informationen über ihre Medikamente und das Beherrschen der Inhalationstechniken. Deswegen bin ich gerne bei der ambulanten Asthmaschulung "Pust-e-mal" dabei.