02.12.2019 07:26 // "Mit Herzblut zur Arbeit"

Grund zum Feiern: 50 Mitarbeiter sind in diesem Jahr seit 25 oder 40 Jahren für das Westpfalz-Klinikum tätig.

50 Mitarbeiter des Westpfalz-Klinikums in Kaiserslautern, Kusel, Kirchheimbolanden und Rockenhausen haben am 26. November im Tagungszentrum in Kaiserslautern ihr Arbeitsjubiläum gefeiert. 40 von ihnen sind seit 25 Jahren für das Unternehmen tätig, 10 bereits seit 40 Jahren. „Wir sind froh und glücklich, dass wir so viele Mitarbeiter haben, die ein Jubiläum feiern“, sagte Geschäftsführer Peter Förster.

Sicherlich habe sich in den vergangenen Jahren einiges verändert, so Förster. Und die veränderten Rahmenbedingungen hätten auch Auswirkungen auf den Arbeitsplatz gehabt. „Dennoch gehen Sie mit Herzblut zur Arbeit – ob Sie patientennah oder patientenfern arbeiten“, sagte der Geschäftsführer. Gemeinsames Ziel sei es, als Dienstleister für die Patienten da zu sein und ihnen die schwierige Zeit, die sie oftmals erleben, etwas angenehmer zu machen.

Auch der Betriebsratsvorsitzende Leonel Alves beglückwünschte die Mitarbeiter im Namen des Betriebsrates zu ihrem Jubiläum. „Sie können stolz auf diese Zeit sein“, sagte er. Die Mitarbeiter, die bereits seit 25 oder 40 Jahren für das Westpfalz-Klinikum tätig sind, seien das Grundgerüst für das Unternehmen. Und sie füllten es mit Charakter, so Alves.